Datenschutzerklärung

Welche Daten erfassen wir?

1. Automatisch erfasste Daten

Der Provider der Seiten erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log Files, die Ihr Browser automatisch übermittelt. Dies sind IP-Adresse, Browsertyp und Browserversion, verwendetes Betriebssystem, Referer URL und Uhrzeit der Serveranfrage. Die IP-Adresse wird vom Provider automatisch nach sieben Tagen anonymisiert. Unsere Seiten sind ohne Cookies programmiert.

2. Daten bei der Anmeldung zu Fortbildungen

Wenn Sie unser Online-Anmeldeformular für Ihre Anmeldung zu Fortbildungen nutzen, benötigen wir Ihren Namen und Ihre Profession. Für die Rechnungsstellung benötigen wir Ihre Adresse bzw. Angaben zu Ihrem Arbeitgeber. Alle Daten werden ausschließlich für die Organisation und Verwaltung der Fortbildungen genutzt und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können das Online-Anmeldeformular nur nutzen, wenn Sie der Speicherung und Weiterverarbeitung der von Ihnen zu Verfügung gestellten Daten zustimmen. Die Speicherdauer der Daten richtet sich nach den Arbeitsabläufen der Fortbildungsverwaltung und den gesetzlich vorgegebenen Aufbewahrungsvorschriften in der Buchhaltung.

3. Daten bei der Bestellung von Informationsmaterial

Wenn Sie unser Online-Formular zur Bestellung von Informationsmaterial nutzen, benötigen wir Ihren Namen und Ihre Adresse, um Ihnen das gewünschte Material zuzusenden. Die Daten werden nach der Bearbeitung der Anfrage gelöscht.

4. Daten für die Anmeldung zum Newsletter

In unregelmäßigen Abständen verschickt das Mädchenhaus Bremen einen Newsletter per E-Mail. Wir nutzen den Newsletter i.d. R., um über unsere Fortbildungen, Stellenausschreibungen oder Praktikumsplätze zu informieren. Den Newsletter versenden wir nur an Personen, die diesen  angefordert haben, bzw. ausdrücklich gebeten haben, in den Verteiler aufgenommen zu werden. Für den Verteiler haben wir Namen und E-Mailadresse gespeichert, die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Auf Wunsch können Sie jederzeit in den Verteiler aufgenommmen oder daraus gelöscht werden.

5. Daten für Spendenbescheinigungen

Die Stadt Bremen sichert den Teil der Arbeit finanziell ab, der zur Jugendhilfe zählt. Darüber hinaus kann sich das Mädchenhaus aber nur mit Hilfe großer und kleiner Spenden für Mädchen* stark machen. Wenn Sie uns spenden und eine Spendenbescheinigung benötigen, müssen Sie uns Ihren Namen und Ihre Adresse zur Verfügung stellen, damit wir eine Spendenbescheinigung ausstellen können und Ihnen zusenden können.

 

Hinweis zum Senden von E-Mails:

Wenn Sie die Mailadressen nutzen, die wir auf diesen Seiten veröffentlichen, dann weisen wir Sie darauf hin, dass die Kommunikation per E-Mail Sicherheitslücken aufweist und nicht geeignet ist, schützenswerte Daten zu übermitteln.

 

Welche Rechte haben Sie?

1. Recht auf Auskunft, Änderung, Widerruf und Löschung personenbezogener Daten

Sie haben das Recht, jederzeit Auskunft über alle gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten und deren Änderung oder Löschung zu veranlassen. Bitte wenden Sie sich dafür an unsere Datenschutzbeauftragten: datenschutz@maedchenhaus-bremen.de

2. Recht auf Beschwerde

Sie können sich mit einer Beschwerde an die zuständige Aufsichtsbehörde wenden:

Die Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit der Freien Hansestadt Bremen
Dr. Imke Sommer
Arndtstraße 1
27570 Bremerhaven
Telefon: 04 21/361-2010
Telefax: 04 21/496-18495

office@datenschutz.bremen.de
www.datenschutz.bremen.de

 

Externe Datenschutzbeauftragte des Mädchenhaus Bremen e.V.:

Best Carrier GmbH
Jutta Seemann
Schwachhauser Heerstr. 78
28209 Bremen
seemann@bestcarrier.de